Hier finden Sie uns

Thymianweg

Schule Thymianweg

Förderschule Lernen

Thymianweg 1a

51061 Köln

 

Tel.: +49 221 965950

Fax: +49 221 9659521

Mail: 154465@schule.nrw.de

 

 

Schulsozialarbeit an der Schule Thymianweg

 

Die Schulsozialarbeit gehört zum pädagogischen Profil der Förderschule Lernen. Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Vieler unterstützt die Erziehungs- und Bildungsarbeit unserer Schule. Die sozialpädagogische Fachkraft untersteht der Dienst- und Fachaufsicht der Sachgebietsleitung im Amt für Schulentwicklung. Die gesetzliche Grundlage für die Arbeit der kommunalen Schulsozialarbeit ist der § 13 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz).

Schulsozialarbeit ist ein schulunterstützendes, präventives Jugendhilfeangebot. Sie trägt zur Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung der SchülerInnen bei und wirkt durch gezielte Einzel- und Gruppenangebote präventiv.

 

Bei ihrem Ziel, die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern, liegen dem Handeln der Schulsozialarbeit folgende Prinzipien zugrunde:

 

Für alle sozialpädagogischen Angebote entscheiden sich die einzelnen Schüler/Schülerinnen, Klassen, Eltern etc. freiwillig. Ebenso ist Schulsozialarbeit neutral und unterliegt der Schweigepflicht.

Aufgabenschwerpunkte

* Offene Sprechstunden für die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte

* Einzelfallhilfe zu Prävention und Krisenintervention für Kinder und jugendliche unter Einbeziehung des schulischen und sozialen Umfeldes

* Angebote für Eltern zur Stärkung der Erziehungskompetenz und zum Abbau familiärer Belastungen

* Themenbezogene Angebote in Klassen, mit Gruppen und im Rahmen von Projekten und AGs zur Förderung sozialen Verhaltens, zur Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung, zur Entwicklung eines positiven Klassenklimas, zur Bewältigung von Verhaltensauffälligkeiten, zur Förderung individueller Neigungen und Stärken

* Kooperation mit beratenden Diensten, Ämtern und Fördereinrichtungen

* Angebote in Übergangsphasen, z. B. im Übergang Schule – Beruf

* Kooperation mit außerschulischen Partnern für pädagogische Projekte

* Vernetzung mit allen für die schulische und sozialpädagogische Arbeit relevanten Behörden, Ämtern beratenden Diensten und Fördereinrichtungen

 

Kontakt:

Beratungstermine nach Vereinbarung in Raum A 104

Telefon: 0221/96595-25

E-Mail: esther.vieler@stadt-koeln.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Schule Thymianweg - Förderschule Lernen